Downhill in Bellwald

Spektakuläre Downhill-Piste in Bellwald

Bellwald, das Mekka für die Downhillszene!

Die Downhillstrecke beginnt bei der Zwischenstation Richenen Alp und endet bei der Sesselbahnstation Bellwald. Die Strecke ist 2.2 Kilometer lang und hat unzählige Kicker, Step-ups, Step-downs, und Holzbrücken zu bieten. Für geübte Fahrer ist die Strecke sehr anspruchsvoll. Aber auch für die Anfänger ist die 2.2 Kilometer lange Downhill-Piste interessant. Technisch schwierige Passagen und Jumps können die weniger Geübten zum Teil umfahren. Somit ist die spektakuläre Downhill-Piste für neugierige Anfänger sowie für alte Hasen gemacht.

Die Strecke wurde damals von Einheimischen von Grund auf neu gebaut. Viele schweisstreibende Stunden haben sie in diese Piste investiert. Was daraus entstanden ist; ein weiteres Angebot für eine neue Kundengruppe. Diese Kunden sind für uns im Sommer nicht mehr wegzudenken. Mit viel Engagement hat das kleine Walliser Dorf im Verlauf der Zeit viele Stammfahrer gewonnen.

Ein grosser und wichtiger Event ist das iXS-Downhillcuprennen, welches jedes Jahr im ersten Oktoberwochenende stattfindet. Dieses Abschlussrennen ist in der Szene sehr beliebt. Das ganze Dorf ist mit viel Herzblut bei der Durchführung dabei, damit für die Rennfahrer, Mechaniker und Betreuer alles reibungslos funktioniert. Organisatorisch gibt es für über 370 Rennfahrer aus 13 Nationen und 2‘000 Zuschauer viel zu erledigen. Für ein so grosses Event muss das ganze Dorf Hand in Hand arbeiten.